top of page

Pleidelsheim gewinnt 1. Fußverkehrspreis

Aktualisiert: 3. Feb. 2023



Letztes Jahr wurde erstmalig der Fußverkehrspreis Deutschland vom FUSS e.V. ausgelobt. Hierbei werden Kommunen prämiert, die zukunftsweisende, innovative, kreative wie auch möglichst kosteneffiziente bauliche Projekte und Maßnahmen zur Förderung des Fußverkehrs umgesetzt haben oder planen. Wir haben uns gemeinsam mit der Gemeindeverwaltung bei der Ausschreibung beworben und hierbei unsere umgesetzten, aber auch geplanten Projekte in Pleidelsheim eingebracht. Nun kam für uns alle überraschende aber sehr freudige Nachricht:

Wir haben gewonnen!!! Juchuuu!!!

Am 30.01.2023 fand in Berlin die Preisverleihung statt. Hierbei kamen zahlreiche Vertreter von FUSS e.V., Umweltbundesamt, verschiedene Institutionen und Kommunen zusammen und haben ihre Projekte und Tätigkeiten zur Förderung des Fußverkehrs präsentiert. Die Preisverleihung und Tagung fanden im Rahmen des FUSS e.V.-Projektes "Gut gehen lassen - Bündnis für attraktiven Fußverkehr" statt, das vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz (BMUV) und vom Umweltbundesamt (UBA) gefördert wird.

Wir von ÖmiP sind mächtig stolz, dass wir dazu beitragen konnten, Pleidelsheim zu dieser Auszeichnung zu führen und sehen dies als große Motivation an dem Thema “fußgänger- und fahrradfreundlichere Verkehrsflächen” dranzubleiben. Wir freuen uns sehr, dass wir mit unserem Konzept und unserem Einsatz die Jury überzeugen konnten. Dabei stand weniger das Ziel als Siegerin gekürt zu werden im Vordergrund. Stattdessen war unser Hauptziel, dass andere Kommunen Anregungen und Ideen bekommen, um selbst aktiv zu werden und mit einfachen Maßnahmen schnelle Verbesserungen umzusetzen.


mehr dazu hier und hier







Bilder von Ana Torres Photography




42 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page